Marimba

Marimba

Die Marimba gehört zur Gruppe der Holz-Schlagstabspiele und verfügt, wie der Name schon sagt, über Holzklangstäbe. Diese sind in zwei Reihen und in Halbtönen zunehmend angeordnet. Der Tonumfang umfasst bis zu 5½ Oktaven, weshalb Marimbas eine Bandbreite an musikalischen Möglichkeiten bieten. Unter jedem Klangstab befindet sich ein Metallrohr, welches dazu dient, den Klang, welcher aufgrund der Weiche und Dünne der Holzklangplatten dunkel und voll ist, zu verstärken. Gespielt wird die Marimba, indem man mit Schlägeln auf die Klangstäbe schlägt. Diese Schlägel bestehen meist aus einem Holzgriff und einem, mit Wolle eng umgarnten Kopf.
Ein Spieler benutzt üblicherweise einen Schlägel in jeder Hand. Geübte Spieler können aber auch mit zwei Schlägeln pro Hand spielen, wenn es erforderlich ist.

DSC00993
DSC01002

Bei uns lernst du die richtige Haltung der Schlägel und Spieltechnik. Weiterhin lernst du, wie man Noten liest, sich Musikstücke aneignet und dazu marschiert. Anfangs ist die Kombination aus spielen und marschieren noch ein wenig schwierig, dies legt sich nach einiger Zeit jedoch und du kannst an Auftritten und Wertungen teilnehmen.

Glockenspiel

Xylohpone

Ansprechpartner
Dominik Schweser
Tel: 017643840970

Hier kommt ein text hin