Schlagwerk

Schlagwerk

Die Snare Drum, oder auch kleine Trommel, ist ein Schlaginstrument, welches zum rhythmischen Schlagwerk gehört. Gespielt wird sie mit den sogenannten Trommelsticks/-stöckern, die meist aus Holz bestehen. Snares sind Zylinderförmig und auf beiden Seiten mit Fell bespannt. Auf dem oberen Fell, genannt Schlagfell, wird, wie der Name schon sagt, mit den Sticks geschlagen. Das untere Fell bildet mit den sogenannten Schnarrsaiten den Snareteppich, durch den die Snare ihren typischen Klang bekommt. Durch das An- oder Abspannen der Schnarrsaiten kann man den Ton der Snare beeinflussen. Sie klingt dumpf, wenn sie abgespannt und schnarrend, wenn sie angespannt ist. 

DSC00861
DSC00937-2

Der Unterricht im Bereich des Schlagwerks konzentriert sich auf die Ausprägung des Rhythmusgefühls. Die Snare eignet sich dabei sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene, da es einfach ist, einen Ton auf ihr zu erzeugen. Mit ein bisschen Übung erzielst du, ein halbwegs gutes Rhythmusgefühl dabei vorausgesetzt, schnell Erfolge. Auch Snares können mehrstimmig spielen, da man sie „Off“ (abgespannt) und „On“ (angespannt) spielen kann.

Bei uns lernst du die Richtige Stickhaltung und die richtige Spieltechnik. Anfangs ist es vielleicht noch etwas ungewohnt die Sticks richtig zu halten, da sie in beiden Händen unterschiedlich gehalten werden, das ist aber gar nicht schlimm denn mit Übung schafft man es, locker aus der Hand zu spielen und das Tempo zu halten. Weiterhin lernst du, wie man Noten liest, sich Musikstücke aneignet und dazu marschiert. Anfangs ist die Kombination aus spielen und marschieren noch ein wenig schwierig, dies legt sich nach einiger Zeit jedoch und du kannst an Auftritten und Wertungen teilnehmen. Wenn du fleißig übst, bist du vielleicht dazu in der Lage eines unserer Perkussionsinstrumente, welche vorne an der Snare befestigt werden, zu erlernen.

DSC00901

Ansprechpartner
Dominik Schweser
Tel: 017643840970